Menü

Bluetooth via USB

vorlesen Drucken Kommentare lesen 9 Beiträge

Mit zwei Bluetooth-Adaptern, einer PC-Card sowie einem Bluetooth-USB-Dongle (siehe Bild), baut der angeschlagene Netzwerkspezialist 3Com sein Produktspektrum für kabelfreie Vernetzung aus. Beide Produkte sollen ab Mitte des Jahres erhältlich sein und mit Windows 98, ME, NT und 2000 zusammenarbeiten. Für den USB-Dongle nennt 3Com einen Preis von rund 110 US-Dollar, die PC-Card soll bei circa 190 US-Dollar liegen. Als Messeneuheiten in Halle 11, Stand B50 präsentiert 3Com zudem einen neuen Gigabit-Ethernet-Adapter mit PCI-X-Interface, der unter 500 Mark kosten soll, sowie das Home Wireless Gateway (HWG).

Mit dem HWG will 3Com vor allem den SOHO-Markt (Small Office, Home Office) angehen. Das etwa 850 Mark teure Gateway enthält einen 10/100-MBit/s-Switch mit drei LAN-Anschlüssen sowie für das drahtlose LAN einen IEEE-802.11b-WLAN-Port. Die Vorzüge des HWG sind seine integrierten Funktionen für ISDN- oder DSL-Internet-Routing (letzteres per PPP over Ethernet), Firewall, Unterstützung von Virtual Private Networks sowie NAT (Network Address Translation) und DHCP-Server. Ein kleines Manko ist, dass das Gerät derzeit nur die schwächere Funk-Verschlüsselung nach WEP40 (Wired Equivalent Privacy, 40 Bit frei wählbare Schlüssellänge gegenüber 104 Bit bei WEP128) ermöglicht. (ea/c't) / (jk)