Menü

Brandgefahr: Nvidia ruft weltweit alle Shield-Tablets zurück

Nvidia ruft alle Shield-Tablets zurück. Der Grund: Die Akkus können überhitzen, es besteht Brandgefahr. Die Tablets sollen nicht mehr verwendet werden.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 48 Beiträge
Shield-Tablet

Nvidia ruft alle Shield-Tablets wegen Brandgefahr zurück.

(Bild: c't)

Nvidia ruft alle Shield-Tablets zurück, die "zwischen Juli 2014 und Juli 2015" verkauft wurden – also alle bisher verkauften 8"-Shield-Tablets (Modellnummern P1761, P1761W und P1761WX; Seriennummern 0410215901781 bis 0425214604018). Als Grund führt Nvidia Probleme mit den Akkus auf, die überhitzen können und folglich eine Brandgefahr darstellen. Der Rückruf gilt weltweit.

Nvidia hat zur Rückrufaktion eine englischsprachige Webseite aufgesetzt. Dort können sich Kunden informieren, wie sie ein Ersatzgerät erhalten können. Zunächst muss man sich dafür für den Rückruf eintragen. Nvidia bittet in einer Pressemitteilung die Nutzer, "die Benutzung des zurückgerufenen Tablets einzustellen". Falls das Tablet nicht funktionsfähig ist, kann man auch telefonisch einen Rückruf beantragen. Die für Deutschland geschaltete Nummer ist 0800-183-3882. (mfi)

Anzeige
Anzeige