Menü

Breitband-Internet bei Hansenet

Die Hamburger Telefongesellschaft Hansenet will ab Anfang März einen Breitband-Zugang zum Internet anbieten. Dieser soll in Download-Richtung "30 mal schneller im Vergleich zu ISDN" sein, einen ISDN-Anschluss enthalten und dabei "knapp über 100 Mark" kosten. Der Datentransfer über die somit 1.920 kBit/s schnelle Breitbandleitung soll ebenfalls im Preis enthalten sein. Weiterhin soll "eine größere Anzahl Freiminuten zum Abtelefonieren für Ortsgespräche und für nationale Ferngespräche" enthalten sein.

Bereits Anfang 2000 wollte Hansenet zusammen mit der Bertelsmann Broadband Group ein Pilotprojekt zum Abruf von Fernsehsendungen oder Filmen über ADSL starten. Hansenet-Sprecherin Etta Schulze bestätigte gegenüber heise online, dass dieser Zugang "etwas damit zu tun hat". Weitere Angaben wollte Schulze nicht machen; sie verwies stattdessen auf in der kommenden Woche folgende genauere Informationen des Providers. (ll)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige