Menü

Britischer Pay-TV-Sender BSkyB und Google kooperieren

vorlesen Drucken Kommentare lesen 7 Beiträge

Der britische Pay-TV-Sender British Sky Broadcasting BSkyB (Sky) will für den Ausbau seines Geschäfts mit Hochgeschwindigkeits-Internet-Zugängen mit Google kooperieren. Gemeinsam werden die Unternehmen BSkyBs Breitband-Kunden künftig maßgeschneiderte Dienste des kalifornischen Suchmaschinenbetreibers anbieten, teilten sie heute mit.

Sky plant mit Hilfe von Google-Werkzeugen ein Portal für nutzergenerierte Videos aufzubauen. Weiter soll es eine für Sky-Kunden maßgeschneiderte Ausgabe von Google Mail und Internettelefoniediensten geben. Google stellt Sky für seine Online-Angebote Such- und Werbewerkzeuge zur Verfügung. Außerdem wollen die beiden Unternehmen neuartige Werbeformen für Web, Fernsehen und Mobilfunk ausprobieren. Durch Klicks auf gesponserte Links generierte Umsätze teilen sich die beiden. (anw)