Meldung vom 07.03.2017 15:41

Bundesregierung: 3,2 Millionen Euro für Kartenlesegeräte von Asylbewerber-Handys

Rechner der Asylbehörden werden mit Lesegeräten und Software ausgestattet, um einen "Blick ins Handy" zu ermöglichen. Das kostet eine Stange Geld.

mp3 herunterladen

Erstellen Sie sich Ihre individuelle heise online-Nachrichtensendung im mp3-Format. Hier finden Sie unsere MP3-News der letzten 24 Stunden.