Menü

Bundestag versteigert Flagge im Internet

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 427 Beiträge
Von

Der Deutsche Bundestag versteigert ausgemusterte Wertgegenstände ab sofort im Internet. Zu den ersten Angeboten unter www.zoll-auktion.de zählt neben fünf Videorecordern eine Deutschland-Flagge mit Echtheitszertifikat, die zuvor auf dem Reichstagsgebäude in Berlin geweht hatte. Das teilt das Pressereferat des Bundestages mit. Die Flagge zeigt Gebrauchsspuren wie ausgefranste Ränder und kleine Schmutzflecke, heißt es in der Beschreibung zur Auktion.

Ob künftig weitere Flaggen versteigert werden, wollte ein Sprecher nicht bestätigen. Das Referat wies aber darauf hin, dass die Flaggen auf dem Reichstag je nach Verschleiß durch die Witterung etwa alle drei Monate ausgewechselt werden müssen. "Die erfreulich hohe Nachfrage (Gebote und Zugriffe) bestätigt der Bundestagsverwaltung, dass diese Form des Angebots an eine breite Öffentlichkeit effizienter ist als die bisherigen Wege der Veräußerung", teilt der Bundestag weiter mit. (anw)