zurück zum Artikel

Bus- und Bahn-Tickets per Handy in elf deutschen Großstädten

Etwa 13 Millionen Bürger in elf deutschen Großstädten und Regionen können ab heute ihre Fahrkarte für Bus und Bahn per Handy kaufen. Das Pilotprojekt soll zwei Jahre laufen. Es wurde von Mitgliedsunternehmen und -verbünden des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) [1] sowie Siemens IT Solutions and Services [2], DVB LogPay [3] und dem Fraunhofer-Institut IVI Dresden [4] entwickelt. Siemens hat die entsprechende IT-Lösung realisiert und betreibt sie für die Dauer des Pilotversuchs. Mit dabei sind Chemnitz, Essen, Dresden, Düsseldorf, Lübeck, Hamburg, Nürnberg, Ulm, Wuppertal sowie die Oberlausitz und das Vogtland.

Der Ticketautomat für die Jackentasche funktioniert überall, da in allen teilnehmenden Städten die gleiche Technik und Software verwendet wird. So kann etwa ein Nürnberger, der nach Hamburg fährt, schon vor Antritt der Reise sein Tagesticket für Hamburg kaufen. Siemens IT Solutions und Services und seine Tochter Hansecom haben die Lösung zusammen mit dem Fraunhofer-Institut entwickelt, haben sie implementiert und betreiben sie. Dabei werden die Erfahrungen mit einer ähnlichen Siemens-Anwendung in Österreich, wo bereits mehr als 155.000 Autofahrer ihre Parkscheine per Handy erwerben, genutzt.

Und so funktioniert's: Fahrgäste melden sich einmalig an [5], wählen das gewünschte Zahlverfahren und erhalten eine SMS, die den Download für ein Java-Programm enthält. Im Software-Menü gibt man die Art und Anzahl der Fahrscheine und gegebenenfalls die gewünschte Fahrstrecke an; vom Einzelfahrschein bis zur Tageskarte ist alles möglich. Die Bestellung wird an einen zentralen Server übermittelt. Nach dem Kauf erscheint die Bestätigung für den Ticketkauf auf dem Display des Handys und dient bei der Fahrkartenkontrolle als Beleg, kombiniert etwa mit Personalausweis oder Handy-Nummer. Die Abrechnung der Fahrten erfolgt entweder per Prepaid-Funktion, Lastschrift oder Kreditkarte. (jr [6])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-171816

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.vdv.de/
[2] http://www.siemens.com/index.jsp?sdc_p=c0u2m0p0
[3] http://www.logpay.de/
[4] http://www.ivi.fraunhofer.de/frames/german/index.html
[5] http://www.dashandyticket.de
[6] mailto:jr@ct.de