Menü

Business-Anwendungen: Content Management, BI und Big Data

Neue Suchfuntion für das CMS Kajona; Magnolia-Konferenz; die BI-Anbieter Jaspersoft und Rapidminder reiten mit neuen Produkten die Big-Data-Welle.

Content Management

Kajona arbeitet jetzt mit einem Suchindex.

  • Das freie Content Management Framework Kajona führt in der neuen Version 4.4 eine indexbasierte Suche ein, die bei großen Datenbeständen deutlich schneller sein soll. Daneben gab es eine Reihe kleinerer Verbesserungen, die die Arbeit mit dem CMS erleichtern sollen.
  • Vom am 24. - 26. Juni findet im Basler Pathé Küchlin Kino die Magnolia Conference 2014 statt. Die Besucher erwartet eine Mischung aus Workshops, Business-Fallstudien, technischen Präsentationen und Marketing-Vorträgen zu dem offenen Java Content Management System.
Big Data und Business Intelligence

Business Intelligence, also die Sammlung, Aufbereitung und Auswertung geschäftsrelevanter Daten, ist schon seit jeher der Kern von Big-Data-Anwendungen in Unternehmen. Entsprechend hängen sich BI-Anbieter zunehmend das hippe Big-Data-Mäntelchen um – nach dem Motto: Big-Data-Analysen ohne Programmieren.

  • Jaspersoft hat seine Embedded-Analytics-Lösung durch neue Konnektoren zum Zugriff auf unterschiedlichste Datenquellen und neue Virtualisierungsfunktionen in Hinblick auf Big-Data-Anwendungen erweitert.
  • RapidMiner hat die Version 6 seiner BI-Lösung überarbeitet. Neue Application Wizards versprechen laut Hersteller "Ergebnisse innerhalb von fünf Minuten". In der nächsten Version sollen Konnektoren für die NoSQL-Datenbanken MongoDB und Cassandra sowie für Cloud-Dienste wie Amazon Cloud Storage, DropBox und SalesForce sowie eine neue Kryptographie-Erweiterung hinzukommen.
(odi)
Anzeige
Anzeige