Menü

CA baut 1000 Arbeitsplätze ab

vorlesen Drucken Kommentare lesen 51 Beiträge

CA, US-amerikanischer Anbieter von IT-Management-Software, will 1000 Arbeitsplätze abbauen. Das sind knapp 8 Prozent der Belegschaft. Das Unternehmen teilt in einer Eingabe an die US-Börsenaufsicht weiter mit, eine nicht näher benannte Zahl an Niederlassungen schließen zu wollen.

Insgesamt fielen dadurch zunächst Restrukturierungskosten in Höhe von 50 Millionen US-Dollar an. Dadurch werde CA zum Jahresende einen Gewinn je Aktie am unteren Ende seines bisherigen Prognoserahmens erzielen. Im März war bekannt geworden, dass CA für 350 Millionen US-Dollar die kalifornische Firma Nimsoft kauft. (anw)