Menü

CES 2016: Oculus VR schenkt Kickstarter-Backern finale Rift-Brille

Jeder, der 2012 die Oculus-Kickstarter-Kampagne unterstützt hat, bekommt im März kostenlos die finale Rift-Brille zugeschickt - und zwar sogar in einer "Special Edition".

vorlesen Drucken Kommentare lesen 53 Beiträge
Anzeige
Oculus Rift
Oculus Rift ab € 359,95

Netter Zug von Oculus VR: Alle Unterstützer der Rift-Kickstarter-Kampagne im Jahr 2012 bekommen die finale Version der Brille geschenkt – eigentlich hatten die Kickstarter-Backer damals lediglich die erste Entwicklerversion der Brille ("DK1") gekauft. Als "Zeichen der Anerkennung" für die frühe Unterstützung bekommen die Kickstarter-Backer sogar eine "Special Edition" der Rift-Brille, was das genau bedeutet, ist jedoch noch unklar.

Mehr Infos

mehr anzeigen

Die Aktion hat vermutlich auch mit der Welle der Entrüstung zu tun, mit der die frühen Rift-Fans auf die Oculus-Übernahme durch Facebook im März 2014 reagiert haben. Auch im Heise-Forum waren viele unserer Leser empört über den "Ausverkauf".

Alle rund 7000 Kickstarter-Backer sollen in den nächsten Tagen einen Fragebogen erhalten, in den sie bis zum 1. Februar die gewünschte Lieferadresse eintragen sollen.

Nicht-Kickstarter-Unterstützer können die Rift heute ab 17 Uhr mitteleuropäischer Zeit vorbestellen. Der Verkaufspreis wird erst dann mitgeteilt.

Der Oculus-Vorstand spricht zu den Fans.

(jkj)