Menü

CES: MIPS-Board als doppelte Portion Raspberry Pi

Imagination Technologies zeigt auf der CES ein Board mit Dual-CPU für Linux und Android. Es ist etwa doppelt so mächtig, aber auch doppelt so teuer wie ein Raspberry Pi.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 132 Beiträge
CI20 Board samt Messgerät

Das CI20 misst etwa 90 mal 95 mm. Ein Partner des Herstellers soll Zubehör, darunter auch Gehäuse, auf den Markt bringen.

(Bild: Daniel AJ Sokolov)

Das Imagination Technologies Creator CI20 von oben...

(Bild: Imagination Technologies)

Das Board MIPS Creator CI20 von Imagination Technologies soll dem Raspberry Pi Konkurrenz machen. Das CI20 wartet mit mächtigeren Spezifikationen auf, kostet aber mit 65 US-Dollar oder 50 britischen Pfund auch mehr. Es ist für den Dual-Boot-Betrieb mit Android oder Linux konzipiert und solle Ende des Monats in Europa und Nordamerika ausgeliefert werden. Es wird auf der CES ausgestellt und wurde bereits Sonntagabend (Ortszeit) in Las Vegas gezeigt.

Das Ingenic JZ4780 System-on-a-Chip des CI20 enthält eine MIPS32-CPU (1,2 GHz Dualcore) und als GPU den PowerVR SGX540. Als Arbeitsspeicher dient 1 GByte DDR3-RAM, dazu kommen 8 GByte NAND-Speicher. Es gibt einen Slot für eine SD-Karte, über ein Expander-Board kann ein zweiter Slot dazukommen. Anschlussmöglichkeiten gibt es viele, darunter Ethernet (10/100 MBit/s), WLAN (a/b/g/n), Bluetooth 4.0, zwei USB-2.0-Anschlüsse (einmal On-The-Go, einmal Host), HDMI (bis 2k), Audio (3,5 mm), Infrarot-Empfänger und Pins für eine Kamera.

... sowie von unten.

(Bild: Imagination Technologies)

Bei der Präsentation liefen auf dem Rechner gleichzeitig ein Webbrowser sowie Quake 3 auf einem Debian-7-Betriebssystem. Dabei verbrauchte das Board ein halbes Ampere (2,5 Watt aus der 5-V-Versorgung). Bei Vollauslastung sollen es maximal 800 mA sein (4 Watt). PowerVR-GPUs von Imagination Technologies sind in vielen Smartphones und Tablets verbaut, offene Treiber gibt es dafür aber nicht. Für die GPU des CI20 hat der Hersteller Unterstützung angekündigt. Was das im Detail bedeutet, bleibt abzuwarten. (ds)

Anzeige
Anzeige