Menü

CTIA: Jamba-Eigentümer plant TV-Abo für Handys

vorlesen Drucken Kommentare lesen 27 Beiträge

Der US-amerikanische TV-Abonnement-Dienst für Mobiltelefone bitbop soll demnächst auch in Deutschland auf den Markt kommen. Das wurde auf der Mobilfunkmesse CTIA Wireless bekannt. Bitbop bietet in den USA das Streaming beliebter Fernsehsendungen ab dem Tag nach der Ausstrahlung. Unterstützt werden Blackberry-, WP7- und neuerdings auch Android-Handys. Darauf zugegriffen werden kann über WLAN oder Mobilfunk, monatlich fallen 10 US-Dollar Gebühr an. Dafür können beliebig viele Streams werbefrei abgerufen werden.

Bitbop war ursprünglich als Fox Mobile gestartet worden, ist inzwischen aber Teil von Jesta Digital. Diesem Unternehmen gehören auch die Firmen Jamster und Jamba. Ein genauer Starttermin steht noch nicht fest. Die Datenübertragung ist nicht im Preis enthalten, um den passenden Internetzugang muss sich jeder Kunden selbst kümmern. Das bitbop-System erkennt Endgerät und verfügbare Bandbreite und passt die Übertragung an. Zumindest in den USA sollen auch Kinofilmen bereitgestellt werden.

Vergangene Woche hat der US-Kabelnetzbetreiber Time Warner eine iPad-Applikation herausgebracht, mit der Kunden, die bereits für Kabelanschluss und Internetzugang zahlen, TV-Inhalte von etwa 30 Sendern auch auf ihren iPads live betrachten können. Obwohl darauf nur zuhause zugegriffen werden kann, war die Nachfrage so groß, dass das Bouquet umgehend auf 15 Programme reduziert wurde. Doch auch dies stimmte die Programmanbieter nicht milde, sie reagierten auf die App mit einer Unterlassungsaufforderung. Sie sehen im Streaming eine andere Nutzungsart als Kabel-TV und verlangen zusätzliches Geld.

Konkurrent Comcast hat ebenfalls eine iPad-App im Angebot. Sie bietet seit Anfang Februar den On-Demand-Zugriff auf TV-Inhalte über WLAN, Mobilfunk-Zugriff soll später ermöglicht werden. Auch Live-TV ist geplant, wobei Comcast mit Samsung kooperiert. Inhaber von Galaxy Tabs und Smart TVs sollen die Angebote noch vor Jahresende abonnieren können. (anw)