Menü
Technology Review

Café X: der Kaffee vom Roboter-Barista

In San Francisco können Kaffee-Freunde ihr Getränk jetzt an drei Standorten in der Innenstadt von Robotern zubereiten lassen. Die Reaktionen auf das neuartige Angebot fallen gemischt aus.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 49 Beiträge
Start-up in San Francisco baut Kette von Roboter-Cafés auf

(Bild: CAFEX)

In San Francisco kann man seit kurzem beobachten, wie die von manchen befürchtete Ablösung menschlicher Arbeitskräfte durch Maschinen konkret vor sich gehen könnte: Das Start-up Café X hat dort bislang drei Standorte eröffnet, an denen Roboter-Arme hinter Glasscheiben Kaffee zubereiten und dann über einen Ausgabeschlitz an Kunden abgeben. Die Reaktionen auf dieses neue Angebot fallen gemischt aus, wie Technology Review online in „Kaffee vom Roboter-Arm“ berichtet.

Mehr Infos

Alle drei bisherigen Standorte befinden sich in der Innenstadt von San Francisco, zwei in Einkaufsstraßen und einer mitten im Finanzbezirk. Über eine Smartphone-App können Kunden ein Getränk im Voraus bestellen, oder sie gehen einfach an einen der Standorte und ordern an einem Touchscreen. Der Roboter – eigentlich nur ein Roboter-Arm – stellt Becher in eine Kaffee-Maschine und holt sie heraus oder zapft kalte Getränke aus einem Hahn. Falls Kunden Hilfe bei der Bestellung brauchen oder einen Deckel für ihren Becher suchen, sind vorerst auch einige menschliche Mitarbeiter vor Ort.

Quelle: Cafe X

Bei einer Zufallsbefragung von Kunden an zweien der Standorte von Café X zeigte sich, dass das Angebot allgemein gut ankommt; so wurde der Geschmack der Getränke auf einer Skala von 1 bis 10 zumeist mit 7 oder 8 Punkten bewertet. Auch von der Geschwindigkeit der Abwicklung zeigten sich die meisten Kunden überzeugt. Enttäuschung wurde darüber geäußert, dass der Roboter-Arm nicht zum Beispiel auch Zucker in ein Getränk geben kann. Und manche Kunden sagten, sie würden nicht regelmäßig zu einem solchen Roboter-Café gehen, weil ihnen dort die Interaktion mit den menschlichen Baristas fehle.

Mehr dazu bei Technology Review online:

(sma)

Anzeige
Anzeige