Menü

Carsharing: Daimler übernimmt Car2go vollständig

BMW besitzt DriveNow komplett, Daimler nun den Konkurrenten Car2go. Das könnte zu einer Fusion der beiden Carsharing-Anbieter führen.

Carsharing: Daimler übernimmt Car2go vollständig

Ein Car2go-Auto vor dem Car2go-Shop in München.

(Bild: car2go.com)

KFZ-Tarifvergleich Anzeige

Daimler Mobility Services wird alleiniger Eigentümer von Car2go. Die Daimler-Tochter hat dafür von Europcar dessen 25 Prozent an dem Carsharing-Anbieter übernommen, heißt es in einer Mitteilung aus Stuttgart. Ein Kaufpreis wird darin nicht genannt.

Das Geschäft wird in Branchenkreisen als ein Schritt auf dem Weg zur Fusion von Car2go mit dem Konkurrenten DriveNow gewertet. Dieser wiederum befindet sich mittlerweile in alleinigem Besitz von BMW, nachdem der Autovermieter Sixt seine Anteile abgetreten hatte.

Car2go hat weltweit über 3 Millionen Kunden. Das Unternehmen war 2012 als Joint-Venture gegründet worden, Daimler besaß von Anfang an 75 Prozent der Anteile. (anw)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige