Menü

Chartered Semiconductor erhöht Gewinnprognose

vorlesen Drucken Kommentare lesen 6 Beiträge

Der singapurische Halbleiter-Auftragshersteller Chartered Semiconductor hat seine Gewinnprognose für das laufende zweite Quartal erhöht. Aufgrund einer stärkeren Nachfrage soll der Nettogewinn zwischen 5,5 Millionen und 13,5 Millionen US-Dollar liegen, heißt es in einer Mitteilung. Bei der Bekanntgabe der Zahlen aus dem ersten Quartal hatte der Konzern noch eine Gewinnerwartung von 2 Millionen bis 12 Millionen US-Dollar publiziert. Im ersten Quartal hatte das Unternehmen ein Plus von 1,9 Millionen Dollar erwirtschaftet. Beim Umsatz erwartet die Gesellschaft gegenüber dem ersten Quartal eine Steigerung zwischen 10 und 12 Prozent. (tol)