Menü

Chat mit c't-Redakteuren heute um 15 Uhr

vorlesen Drucken Kommentare lesen 9 Beiträge

Urhebervergütungen bei Computerkomponenten, Kopierschutzmechanismen bei DVDs und Verzögerungen bei der Produktentwicklung digitaler Recorder. Das sind die Phänomene, die den Verbraucher beschäftigen. Das Unterlaufen des Copyright durch Musikbörsen wie Napster und Existenzängste durch Einnahmeausfälle plagen dagegen Musikindustrie und Musiker.

Momentan wirft das Urheberrecht in der digitalen Welt viele Fragen auf, die nicht abschließend zu beantworten sind. Daher werden in unserem heutigen Chat wahrscheinlich kontroverse Meinungen aufeinander treffen. Nutzen Sie die Gelegenheit, ab 15 Uhr mit den c't-Redakteuren Jürgen Kuri, Peter Monnerjahn und Jürgen Schmidt über Aspekte des Urheberrechts und Kopierschutzes zu diskutieren. Wir öffnen den Chat-Raum bereits gegen 14.30 Uhr. Zu dieser Zeit wird unter anderem auf der Chat-Seite ein Link erscheinen, der Sie zum Login führt.

Nach dem unerwartet großen Besucheransturm auf den ersten Chat und einer hoffungslos überlasteten Netzanbindung bei unserem externen Hoster haben wir eine Reihe technischer Veränderungen vorgenommen. Der Chat-Raum befindet sich jetzt in Frankfurt in unmittelbarer Nähe des DE-CIX.

Damit möglichst viele Teilnehmer zu Wort kommen können und trotzdem die Dialoge lesbar bleiben, bilden wir mit der Chat-Software eine Podiumsdiskussion nach. Den Teilnehmern steht eine begrenzte Anzahl virtueller Mikrophone (Schreibrechte) zur Verfügung. Bevor ein Teilnehmer schreiben kann, muss er mit einem Mausklick ein Schreibrecht vom Server anfordern. Sofern noch Schreibrechte frei sind, erhält er sofort die Bestätigung vom Server. Sind bereits alle vergeben, kommt die Anforderung in eine Warteliste.

Beiträge zu diesem Thema

Newsticker

16.2.Polizei-Razzien bei belgischen Napster-Usern
14.2. Private Kopien in der EU bleiben straflos
14.2. Rund 1,1 Millionen Deutsche nutzen Napster
13.2. Napster will gegen Verfügung in Berufung gehen
13.2. Bertelsmann begrüßt Napster-Entscheidung
12.2. Napster muss nicht (vollständig) vom Netz
7.2. CDU will keine pauschale Urheberrechtsgebühr auf PCs
6.2. Raubkopien: Musiker fühlen sich bedroht

Online-Artikel

c't 4/01: Turmbau zu Brüssel
c't 4/01: 'Was falsch ist am Kopierschutz' (mw)