Menü

Zahl der chinesischen Internet-Nutzer übersteigt 800 Millionen

Über 800 Millionen Bürger der Volksrepublik China sind mittlerweile online. Das gab das China Internet Network Information Center bekannt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 16 Beiträge
China: Flagge

Besucher eines Internet-Cafes in Peking.

(Bild: dpa, Diego Azubel / Archiv)

Die Zahl der Internet-Nutzer in der Volksrepublik China lag im Juni 2018 erstmals über 800 Millionen. Das vermeldete das China Internet Network Information Center (CNNIC), das unter anderem die cn-Domains vergibt, in seinem "42. statistischen Bericht über die chinesische Internet-Entwicklung". Der Wert umfasst alle Chinesen in der Volksrepublik, die mindestens einmal in ihrem Leben online waren, darunter knapp 30 Millionen Erstnutzer allein in der ersten Jahreshälfte 2018.

Mitte 2016 hatte die Zahl der chinesischen Internet-Nutzer noch bei 710 Millionen gelegen. Bei etwa 1,4 Milliarden Einwohnern entsprechen die nun vom CNNIC gemeldeten 802 Millionen Nutzer einer Online-Quote von knapp 58 Prozent.

Das CNNIC nennt unter anderem die Verbesserung der Internet-Versorgung und sinkende Gebühren als Wachstumsgründe. Auch der immer bessere und schnellere Zugang zu Angeboten von Behörden und Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie kommerziellen und Finanzdienstleistungs-Angeboten spielten eine wichtige Rolle. Das CNNIC unterstreicht zugleich die Bedeutung des mobilen Internets für das Reich der Mitte. 788 Millionen oder 98 Prozent aller Internet-Nutzer dort gehen demnach über Mobilgeräte online.

Der Bericht des CNNIC enthält noch weitere, detailliertere Zahlen: Von den 802 Millionen Internet-Nutzern hätten bis Ende Juni diesen Jahres beispielsweise bereits 21 Prozent Online-Banking genutzt; eine Steigerung um etwa 30 Prozent gegenüber Ende Dezember 2017 (16,7 Prozent). 71 Prozent würden ihren Internet-Zugang für Online-Shopping und Online-Bezahllösungen nutzen, während knapp 72 Prozent im stationären Handel mit dem Smartphone bezahlten. Fast 60 Prozent der User machen demnach zudem Gebrauch von Online-Diensten der Behörden. (mon)

Anzeige