China verbietet Elektroschocks im Rahmen der Therapie von Internetsüchtigen

Eine Klinik hatte Elektroschocks zur Bestrafung der meist jungen Patienten eingesetzt, die nicht gehorsam waren.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 199 Beiträge
Von
  • Florian Rötzer

China betrachtet seit einiger Zeit die Internetabhängigkeit von Kindern und Jugendlichen als ernsthaftes Problem. Es wird angenommen, dass Millionen von Menschen abhängig seien. Als gefährdet gilt, wer täglich mehr als sechs Stunden im Laufe von drei Monaten in der Freizeit online ist und einige Symptome zeigt wie Stress, Konzentrations- oder Schlafstörungen und den Drang, wieder ins Internet zu gehen. Kliniken bieten Therapien an, die oft darin zu bestehen scheinen, den jungen Menschen Disziplin beizubringen.

Eine besondere Form der Therapie war die Verabreichung von Elektroschocks in einer Klinik in Linvi (Provinz Shandong). Dort waren allein im vorigen Monat 3000 junge Menschen in die vier Monate lange Behandlung aufgenommen worden, berichten staatliche Medien. Eltern und Erziehungsberechtigte mussten eine Einverständniserklärung unterschreiben, dass zur Behandlung auch Elektroschocks mit einer Stärke bis zu 200 Milliampere gehören. Das chinesische Gesundheitsministerium ist nun eingeschritten und hat die Verabreichung von Elektroschocks aus Sicherheitsgründen verboten. Es sei nicht bekannt, welche Nebenfolgen eine solche Behandlung habe und ob sie für junge Menschen geeignet sei. Die Klinik hat die Elektroschocks daraufhin eingestellt.

Die Elektroschocks wurden nicht aus therapeutischen Zwecken, sondern nur zur Strafe verabreicht, wenn die Patienten eine von insgesamt 86 Regeln gebrochen hatten. So durften sie beispielsweise keine Schokolade essen, das Badezimmer abschließen, Medikamente vor dem Essen einnehmen oder es wagen, sich auf den Stuhl der Leiters des Entziehungsprogramms der Klinik zu setzen. Bekannt wurden die elektrischen Züchtigungen durch online veröffentlichte Berichte ehemaliger Patienten. (fr)