Meldung vom 16.04.2018 17:29

Chinesische Plattform Weibo will homosexuelle Inhalte doch zulassen

Im Rahmen einer Säuberungskampagne wollte der chinesische Kurznachrichtendienst auch "homosexuelle Inhalte" entfernen. Davon nimmt die Plattform nach Protesten Abstand.

Vorlesen

mp3 herunterladen

Erstellen Sie sich Ihre individuelle heise online-Nachrichtensendung im mp3-Format. Hier finden Sie unsere MP3-News der letzten 24 Stunden.