Menü

Chromebook Tab 10: Erstes Tablet mit Chrome OS

Das neue Acer-Tablet mit dem Google-Betriebssystem Chrome OS richtet sich primär an Schulen. Ab Mai ist das Gerät zum Preis von 329 Euro auch in Deutschland erhältlich.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 32 Beiträge

(Bild: Google)

Von

Als Teil von Googles Bildungsoffensive hat Elektronik-Hersteller Acer heute den ersten Tablet-PC mit Googles Chrome OS angekündigt. Das Chromebook Tab 10 eignet sich laut Acer besonders gut für Bildungseinrichtungen. Es könne sowohl in Kindergärten als auch in Klassenzimmern bis zur 12. Klasse eingesetzt werden.

Das Chromebook Tab 10 misst 172 x 238 x 10 Millimeter und bringt 550 Gramm auf die Waage. Das IPS-Display im 9,7-Zoll-Format löst mit 2048 x 1536 Pixeln auf. Die Hardware bietet Google-Play-Support, Besitzer des Chrome-OS-Geräts können also auch auf Android-Apps aus dem Google Play Store zurückgreifen. Zur weiteren Ausstattung des Tablets gehören eine 5-Megapixel-Kamera an der Rückseite und eine 2-Megapixel-Linse an der Front. Dort sind auch Stereo-Lautsprecher und ein Mikrofon für Video-Chats verbaut.

Das Acer-Tablet wird zusammen mit dem EMR-Stylus von Wacom ausgeliefert. Der Eingabestift benötigt keine eigene Batterie und wird bei Nichtgebrauch im Tablet-Gehäuse untergebracht. Eine Tastatur ist nicht im Lieferumfang enthalten. Laut Acer hält der Akku des Chromebook Tab 10 durchschnittlich bis zu neun Stunden.

Im Tablet-Gehäuse verbaut der Hersteller einen OP1-Prozessor, vier GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Flash-Speicher. Letzterer kann per Micro-SD-Karte erweitert werden. Verbindung zum Internet nimmt das Chromebook Tab 10 lediglich über WLAN auf, LTE-Support ist nicht an Bord. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, USB-C und Bluetooth 4.1.

In Zukunft soll das Tablet außerdem Augmented-Reality-Anwendungen über Expeditions AR unterstützten. Die Google-AR-Technik erfasst den Raum und kann diesen um unterschiedliche 3D-Objekte erweitern. Laut Acer könnte mit Expeditions AR unter anderem der Biologie- oder Geografie-Unterricht interaktiver gestaltet werden. In den USA ist das Chromebook Tab 10 bereits ab April für 329 US-Dollar erhältlich. Der europäische Raum folgt dann im Mai 2018. Hierzulande soll die Hardware 329 Euro kosten. (axk)