Menü

Cisco kauft Videoüberwachungs-Know-how ein

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 11 Beiträge
Von

Der Netzwerkausrüster Cisco will das Unternehmen BroadWare Technologies kaufen, das Videoüberwachungssoftware entwickelt. Die BroadWare-Software ist über ein Netzwerk steuerbar und sammelt Videobilder und Audioaufnahmen. Das private Unternehmen wurde 1995 gegründet und beschäftigt 38 Angestellte an zwei Standorten in den USA. Nach dem Abschluss der Übernahme, der für Ende Juli geplant ist, sollen die BroadWare-Angestellten in die Emerging Market Technologies Group von Cisco übernommen werden. Den Kaufpreis und weitere Details der Übernahme nannte der Netzwerkhersteller nicht.

Siehe auch:

(rek)