Menü
Update

Classic Mini NES: Neuauflage von Nintendos Konsolen-Klassiker

Gute Nachrichten für Retro-Gamer: Der japanische Hersteller bringt im November eine Mini-Version der 8-Bit-Konsole NES mit 30 Spieleklassikern auf den Markt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 285 Beiträge
Classic Mini NES: Neuauflage von Nintendos Konsolen-Klassiker

(Bild: Nintendo)

Anzeige
Nintendo Classic Mini NES Konsole
Nintendo Classic Mini NES Konsole ab € 52,99

Nintendo bringt im Herbst eine verkleinerte Version seiner berühmten Spielkonsole NES auf den Markt. Das Nintendo Classic Mini NES enthält 30 Spieleklassiker, die seinerzeit für das Nintendo Entertainment System erhältlich waren. Darunter sind Evergreens wie Super Mario Bros., The Legend of Zelda, Donkey Kong und PAC-MAN. Das Classic Mini soll ab dem 11. November erhältlich sein. In den USA ruft Nintendo dafür 60 Dollar auf.

Im Preis ist auch ein Controller enthalten, der wie die alten NES-Controller aussieht. Ein zweiter Controller soll 10 Dollar kosten. Die Controller der Classic Mini können auch benutzt werden, um die klassischen NES-Titel auf der Wii zu spielen. Die Mini-NES wird mit einem HDMI-Kabel an den Fernseher angeschlossen, Strom bezieht die Konsole über ein USB-Kabel. Beide Kabel sind im Lieferumfang enthalten, ein USB-Ladegerät aber nicht.

Ein zweiter Controller ist separat erhältlich.

(Bild: Nintendo)

Liste Spieleklassiker sind auf der Mini-NES installiert:

  1. Balloon Fight
  2. Bubble Bobble
  3. Castlevania
  4. Castlevania II: Simon’s Quest
  5. Donkey Kong
  6. Donkey Kong Jr.
  7. Double Dragon II: The Revenge
  8. Dr. Mario
  9. Excitebike
  10. Final Fantasy
  11. Galaga
  12. Ghost'n Goblins
  13. Gradius
  14. Ice Climber
  15. Kid Icarus
  16. Kirby’s Adventure
  17. Mario Bros.
  18. Mega Man 2
  19. Metroid
  20. Ninja Gaiden
  21. Pac-Man
  22. Punch-Out!!
  23. StarTropics
  24. Super C
  25. Super Mario Bros.
  26. Super Mario Bros. 2
  27. Super Mario Bros. 3
  28. Tecmo Bowl
  29. The Legend of Zelda
  30. Zelda II: The Adventure of Link

Die "große" NES aus den 1980ern.

Das NES ist eine 8-Bit-Spielkonsole, die 1983 in Japan zunächst als Famicom (Family Computer) auf den Markt kam. Nach einem Redesign kam die Konsole in den USA als NES (Nintendo Entertainment System) auf den Markt. Die Spiele dazu gab es auf Speicherkarten (Cartridges), die in die Konsole gesteckt werden. Darüber hinaus gab es verschiedenes Zubehör für die Konsole, darunter einen "Power Glove", an dem sich heute noch die Maker-Szene erfreut. Die NES wurde bis Mitte der 1990er Jahr verkauft und begründete Nintendos Vormachtstellung auf dem Konsolenmarkt.

Update 15.07.2016: Das Classic Mini NES ist inzwischen im Online-Handel vorbestellbar und kostet demnach in Deutschland knapp 70 Euro. Ein Nintendo-Sprecher hat gegenüber Kotaku klargestellt, dass die Mini-NES keine Cartridges oder andere Datenträger aufnimmt und auch keine Netzschnittstelle hat. Mehr als die 30 mitgelieferten Spiele bekommt man also nicht ohne Weiteres auf die Konsole. (vbr)

Anzeige
Anzeige