Cloud-Start-ups im Aufwind

Box.net, Yammer oder Nimbula versuchen, Microsoft und Co. die Butter vom Brot zu nehmen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 57 Beiträge
Von

Kurz nachdem Apple im vergangenen Frühjahr sein iPad vorgestellt hatte, erwarb die Callaway Golf Company rund 80 Exemplare des Tablets-Rechners für ihre Marketing- und Verkaufsabteilung. Es dauerte nicht lange, bis die meisten der dort arbeitenden Menschen eine Software namens Box.net einsetzten, mit der sie Firmendokumente weitergeben und kommentieren konnten. Dabei hatte die IT-Abteilung das überhaupt nicht offiziell erlaubt. "Ich weiß gar nicht, wie und wann Box.net plötzlich ins Spiel kam", grinst Verkaufsleiter Jim Vaughn. Trotzdem wurde die Lösung zu einem großen Erfolg: Mittlerweile befindet sich Box.Net auf Tausenden von Smartphones und Tablets innerhalb der Firma.

Die Callaway-Mitarbeiter konnten die Software so schnell adaptieren, weil sie nicht auf den PCs des amerikanischen Golfspezialisten gespeichert war, sondern auf entfernten Servern im Internet. Diese und ähnliche Geschichten spielen sich gerade bei vielen größeren und kleineren Firmen ab, berichtet Technology Review in einem aktuellen Report zum Thema "Mobile Cloud". Mobilgeräte verändern, wie Geschäftsanwendungen gekauft und verwendet werden. Dabei wird auch die Entscheidungsgewalt erstaunlich oft verlagert: Weg von den zentral gesteuerten IT-Abteilungen und hin zu den Nutzern selbst.

Box.net aus dem kalifornischen Palo Alto ist dabei nur eines von mehreren Start-ups mit guter Risikokapitalausstattung, die versuchen, über den Smartphone- und Tablet-Trend bei Unternehmen einen Fuß in die Tür zu bekommen. Andere Beispiele heißen Yammer (Microblogging für Firmen), Nimbula (Cloud-Infrastruktur) oder Zuora (Online-Rechnungslegung). Allen ist gemeinsam, dass ihre Manager glauben, dass iPhones, iPads und Android-Geräte nicht nur spaßige Gadgets sind, sondern die Arbeit von Firmen grundlegend revolutionieren könnten.

Mehr zum Thema in Technology Review online:

(bsc)