zurück zum Artikel

Coca Cola verschenkt 25 Millionen Musik-Downloads

Der Brausehersteller Coca-Cola [1] will ab dem 28. Juni in Deutschland 100 Millionen Freischalt-Codes für Song-Downloads unter die Kundschaft bringen. Jeweils vier Codes, die auf die Etiketten der PET-Mehrwegflaschen mit 0,5 Litern Inhalt von Coca-Cola, Coca-Cola light, Fanta Orange, Sprite, Mezzo Mix und Lift Apfelschorle gedruckt sind, berechtigen zusammengenommen zum Download eines Songs -- der Vertrieb von einem vollwertigen Download-Code pro Flasche sei in Deutschland nicht möglich, da Produktbeigaben höchstens 30 Prozent des Warenwertes betragen dürfen, hieß es.

Die Codes können über eine eigens eingerichtete Seite auf coke.de [2] eingelöst werden, auf der über 100.000 Titel zur Auswahl stehen sollen. Die Aktion unter dem Motto Music makes your summer [3] soll bis zum 31. August befristet sein. Sie werde von einem Fernsehspot begleitet, in dem Fußballer Michael Ballack sich zum legalen Download bekennt. (sha [4])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-102015

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.coke.de
[2] http://www.coke.de
[3] http://www.coca-cola.de/music/index.html
[4] mailto:sha@ct.de