Menü

Codemasters übernimmt Segas Racing Studio

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 19 Beiträge
Von

Der Spiele-Publisher Codemasters hat bekannt gegeben, von Sega dessen Entwicklungsstudio Sega Racing Studio im englischen Solihull zu übernehmen. Das Entwicklerstudio war 2005 von ehemaligen Mitarbeitern von Codemasters, Criterion Games, Rockstar und Rare gegründet worden und hatte bislang nur ein einziges Spiel, Sega Rally für PC, Xbox 360, PS3 und PSP, veröffentlicht.

Sega hatte zuvor verlauten lassen, das Studio mit seinen 40 Mitarbeitern schließen zu wollen, weil es weder profitabel noch den Anforderungen des fünfjährigen Wirtschaftsplans gewachsen gewesen sein soll.

Sega Rally zeigte 2007 erstmals deformierbare Fahrbahnen, auf denen die Fahrzeuge tiefe Spuren im Schlamm hinterließen. Nach der Übernahme des Studios ist damit zu rechnen, dass auch zukünftige Codemasters-Rennspiele von dieser Technik Gebrauch machen. (hag)