Menü

CollabNet übernimmt SourceForge Enterprise Edition von VA Linux

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket  speichern vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge
Von

CollabNet, Anbieter von Lösungen zur verteilten Softwareentwicklung, übernimmt das Geschäft mit der SourceForge Enterprise Edition von VA Software. Die kommerzielle Variante der Software, mit der auch der Open-Source-Hoster SourceForge läuft, soll in das CollabNet-Produktportfolio integriert werden. Dazu wird das Unternehmen auch einige Mitarbeiter von VA Software übernehmen.

CollabNet bietet mit der CollabNet Enterprise Edition eine eigene Lösung zur verteilten Softwareentwicklung an und sponsert das Open-Source-Projekt Subversion. VA Software will sich zukünftig ganz auf das Online-Geschäft der Tochter OSTG konzentieren. Die Open Source Technology Group betreibt Websites wie SourceForge, Slashdot, NewsForge, Linux.com und Freshmeat. (odi)