Menü

Comparex übernimmt niederländische Software-Firmen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Maarten van Montfort von der Solimas Group und Marc Betgem, Executive Vice President Comparex BeNeLux & Südafrika unterzeichnen symbolisch den Kaufvertrag.

(Bild: comparex)

Comparex übernimmt die niederländischen Unternehmen Agile Software und InfraControl. Beide Firmen gehören der niederländischen Solimas Group an und werden zukünftig unter eigenem Namen weiter agieren. Auch der Standort in Alphen aan den Rijn soll erhalten bleiben. Die Genehmigung der Übernahme durch die Niederländische Wettbewerbsbehörde (NMa) steht noch aus, wird aber im zweiten Quartal dieses Jahres erwartet. Bis zu diesem Zeitpunkt sollen die Geschäftsaktivitäten der Unternehmen getrennt voneinander weiter laufen.

Hansjörg Egger, CEO Comparex Group, erläutert: "Mit der Akquisition folgen wir unserer Strategie, uns weltweit auf unsere Stärken in der Software-Lizenzierung zu konzentrieren und dabei durch unsere Tochtergesellschaften in den verschiedenen Märkten Support vor Ort leisten zu können."

Mit der Akquisition der beiden Software-Unternehmen, wird Comparex zum größten Microsoft Large Account Reseller und SAM (Software Asset Management-Dienstleistungen) Anbieter der Niederlande. An den Standorten Alphen aan den Rijn und Amsterdam beschäftigt die holländische Tochtergesellschaft von Comaprex dann 150 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz beträgt schon jetzt rund 250 Millionen Euro. Agile Software und InfraControl sind nach eigenen Angaben wichtige Playeam im holländischen Markt für Softwarelizenzierung von mittelständischen Unternehmen und SAM.

"Comparex möchte seine Aktivitäten sowohl im Mittelstandssegment als auch im SAM-Geschäft maßgeblich ausbauen. Durch diese Akquisition gelingt uns ein wichtiger strategischer Schritt”, sagt Marc Betgem, Executive Vice President Comparex BeNeLux & Südafrika. (roh)

Anzeige
Anzeige