Menü

Content-Management mit Zope und Ingres

vorlesen Drucken Kommentare lesen 89 Beiträge

Computer Associates und die Zope Corporation entwickeln gemeinsam eine komplette Content-Management-Lösung als Open Source. Die Zope Corporation bietet bisher Content-Management-Lösungen rund um die freie Software des Zope-Projektes an.

Grundlage wird die Content-Management-Software des Zope-Projekts, welche eine Anbindung an die soeben als Open Source veröffentlichte relationale Datenbank Ingres erhalten soll. Die Anbindung an andere relationale Datenbanken sei aber durchaus möglich, teilten CA und Zope weiter mit. Bisher arbeitet Zope nur mit der objektorientierten Open-Source-Datenbank ZODB zusammen, die zwar eine hohe Leistung, aber keine Integration mit bestehenden großen Datenbeständen ermöglicht, die meist mit relationalen Datenbanksystemen erfasst wurden. (mhe)