Menü
Gamescom

Cosplay Village – Wettbewerbe, Künstler und Fotopoints

Liebevoll gestaltete Kostüme, ausstellende Künstler und ein kunterbuntes Showprogramm: Das Cosplay Village der Gamescom lässt für Fans der Szene keine Wünsche offen. Heise online zeigt Impressionen aus der bunten Cosplay-Area.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge
Cosplay Village auf der Gamescom 2017

(Bild: Phylicia Whitney)

Auch in diesem Jahr bietet die Gamescom nicht nur Gamern, sondern auch Cosplay-Fans eine eigene Area: Das Cosplay Village. In Halle 10.2 zeigen Cosplayer ihre aufwendig gestalteten Kostüme. Mit Liebe zum Detail basteln die Kostümkünstler wochenlang an ihren Meisterwerken. Die Kosten dafür können bis in den vierstelligen Bereich gehen. Im Durchschnitt geben die Cosplayer ca. 300 Euro für ihr Kostüm aus.

In Daily Cosplay Treats wird diese Mühe täglich belohnt, indem die besten Kostüme gekürt und mit Preisen ausgezeichnet werden. Am Samstag findet außerdem zwischen 14 und 16 Uhr ein großer Cosplay Contest auf der Social Media Stage statt. Die besten Kostümbauer treten hier in verschiedenen Kategorien gegeneinander an und können ebenfalls viele Preise absahnen.

Im Gegensatz zu den vorangegangenen Jahren bietet das Cosplay Village dieses Mal viel mehr Platz. Gemütliche Sitzmöglichkeiten unter dekorativen Laternen laden Besucher zum Austauschen und Kennenlernen ein. Die Cosplay Schmiede der Area gibt Künstlern die Möglichkeit an ihren Kunstwerken zu arbeiten oder sie zu reparieren. An Fotopoints mit jeweils eigenen Themenwelten können sich Besucher kostenlos professionell ablichten und kreativ in Szene setzen lassen. Im Zeichnergarten kommen Fans der Comic- und Mangaszene auf ihre Kosten. Hier stellen diverse Künstler ihre Werke aus. Der ein oder andere lässt sich außerdem beim Zeichnen über die Schulter schauen und gibt wertvolle Tipps und Tricks. Anwesend sind bekannte Zeichner, wie Chen Long Chun, Zumi und Chrabi.

Das Cosplay Village bietet auf seiner eigenen Stage ein pralles Bühnenprogramm. Unterhaltsame Shows, Wettbewerbe, Musik- und Tanzeinlagen – für jeden ist etwas dabei. So vielfältig wie das Programm sind auch die vertretenen Genres: Anime, Fantasy, Action, … Ganz besonders stark vertreten sind in diesem Jahr allerdings die Charaktere von Overwatch aus dem Hause Blizzard.

Weitere Kostüme und Eindrücke aus dem Cosplay Village finden Sie in unserer Bilderstrecke:

Gamescom 2017 – Cosplay Village (26 Bilder)

Für ihre Leidenschaft schlüpfen Cosplayer auch bei hohen Temperaturen in Ganzkörperkostüme – hier ist Gnar von League of Legends zu sehen.
(Bild: Phylicia Whitney​​​​)

(Phylicia Whitney​​​​) / (kbe)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige