Menü

Cracker bei Alldas.de

vorlesen Drucken Kommentare lesen 58 Beiträge

Alldas.de, eine Online-Auflistung gecrackter Websites, wurde selbst Opfer eines Angriffs. Nach Informationen des Webmasters ist ein Cracker gestern in das System eingedrungen und hat auf der News-Seite die kurze Nachricht Alldas got cracked! Read it here hinterlassen. Eine Minute später sei der Hinweis wieder verschwunden, schreibt der Webmaster in einer Erklärung im Alldas-Newsbereich. "Der Angreifer konnte nicht tief genug in die Website eindringen".

Kurze Zeit später hat sich der Angreifer beim alldas.de-Team gemeldet. "Es war nicht meine Absicht die Datenbank zu löschen oder in das Root-System einzudringen", erklärte er. Alldas.de kann das jedoch nicht nachvollziehen. Nach Angaben des Webmasters beweisen die Log-Files das Gegenteil. "Die Logs zeigen deutlich, dass der Eindringling versuchte, tiefer in das System einzudringen, um unter anderem unsere E-Mails zu lesen" , heißt es in der Erklärung weiter. Insgesamt soll der Cracker, der sich 'ThePike' nennt, 339 Befehle im System ausgeführt haben. (daa)