Menü

CyanogenMod 10.2 fast fertig

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 121 Beiträge
Update
Von

Die CyanogenMod-Entwickler haben den ersten Release Candidate der aktuellen Version 10.2 ihres alternativen Android-ROM fertiggestellt. Die Liste der unterstützten Smartphones und Tabets umfasst derzeit rund 30 Geräte, darunter alle Google-Geräte ab dem Galaxy Nexus, Sony Xperia T und ZL, HTC One und One X sowie Samsung Galaxy S und S3.

Laut den CM-Machern taugen Release Candidates bereits für den Alltagseinsatz. Bis zur Freigabe der stabilen Version von CM 10.2 soll es nur noch letzte Feinarbeiten an dem ROM geben.

CyanogenMod 10.2 entsteht aus den Quellen der Android Open Source Platform 4.3, der jüngsten Jelly-Bean-Version. Parallel zu der Arbeit an CM 10.2 haben die Entwickler bereits mit der Portierung von Android 4.4 (Kitkat) begonnen, die zu CyanogenMod 11 werden soll.

[Update 24.11., 15:35] In einer ersten Version der Meldung war von 50 unterstützten Geräten die Rede. Dabei haben wir jedoch versehentlich auch RC1-Versionen von CM 10.1 mitgezählt. (odi)