Menü

DECT-Telefon: 1000 Meter ohne Schnur

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 233 Beiträge

DeTeWe BeeTel 1000 mit 1000 Metern Reichweite [Klicken für vergrößerte Ansicht]

DeTeWe hat das schnurlose Festnetz-Telefon BeeTel 1000 mit einer Reichweite von bis zu einem Kilometer vorgestellt; die Reichweite üblicher DECT-Telefone liegt unter freiem Himmel bei 200 bis 300 Metern. Das BeeTel 1000 kann somit auch in Bereichen eingesetzt werden, die sonst Mobiltelefonen vorbehalten sind; beispielsweise könnten Baufirmen dieses Telefon für die Kommunikation ihrer Mitarbeiter auf großen Baustellen einsetzen und dadurch Kosten sparen.

Über die Technik des Telefons schweigt sich DeTeWe aus: Man habe Verbesserungen im Bereich der Antennen und andere Optimierungen vorgenommen, die die Steigerung der Reichweite ermöglichen. Die Sendeleistung des Geräts wurde dagegen nicht erhöht; dies hätte auch dem DECT-Standard widersprochen und wohl die Bundesnetzagentur auf den Plan gerufen. Bei DECT beträgt die maximal erlaubte Ausgangsleistung 250 mW.

Das Gerät ist spritzwassergeschützt, hat eine eingebaute Taschenlampe, einen Gürtelclip und eine Freisprecheinrichtung. Display und Tastatur des BeeTel 1000 sind beleuchtet. Man kann mit dem Telefon SMS-Nachrichten ins Mobil- und Festnetz versenden. Die Basisstation versorgt bis zu fünf DECT-Telefone. Als Preis gibt der Hersteller rund 100 Euro an. (rek)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige