Menü

DJI Mavic: Handlicher Quadrokopter im Hands-on-Video

DJI präsentierte seinen neuen Quadrokopter "Mavic" der europäischen Presse. heise online war vor Ort und hat ein paar Aufnahmen mit dem handlichen Gerät gemacht.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 48 Beiträge
DJI Mavic: Handlicher Quadrokopter im Hands-on-Video

(Bild: Daniel Clören / heise online)

Anzeige
DJI Mavic Pro
DJI Mavic Pro ab € 909,23

Vergangene Woche stellte DJI in New York seinen neuen Quadrokopter "Mavic Pro" vor, mit dem die Firma offenbar dem Actioncam-Hersteller GoPro und dessen "Karma"-Drohne Paroli bieten will. Am gestrigen Mittwoch hatten europäische Journalisten die Gelegenheit, das Gerät in der Nähe von Lissabon persönlich in Augenschein zu nehmen.

Der "Mavic Pro" wiegt lediglich rund 700 Gramm und lässt sich einfach zusammenfalten, um ihn bequem in einen kleinen Rucksack transportieren zu können. Im gewöhnlichen Flugmodus soll der Quadrokotopter eine Geschwindigkeit von circa 45 km/h erreichen, im Sportmodus sogar 64,8 km/h. Por Akkuladung soll die Drohne insgesamt 27 Minuten in der Luft bleiben. Die Kamera zeichnet laut DJI 4K-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde und Full-HD Videos mit bis zu 96 Bildern pro Sekunde auf. Das Gerät kann bereits vorbestellt werden und schlägt bei DJI mit mindestens 1200 Euro zu Buche.

heise online war vor Ort und machte unter anderem Aufnahmen mit dem Mavic, die auch in nachfolgendem Video zu sehen sind. Alles in allem machte der Quadrokopter einen ersten guten Eindruck; ein endgültiges Urteil lässt sich allerdings erst nach einem ausführlicherem Test abgeben.

Hands-on-Video DJI Mavic

(nij)

Anzeige
Anzeige