Menü

DSL-Anschlüsse ab knapp 10 Euro monatlich von Lidl

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 303 Beiträge
Von

Der Discounter Lidl bietet ab dem morgigen Montag DSL-Anschlüsse an, die vom Internet-Provider Carpo geschaltet und betreut werden. Der Kunde hat die Wahl zwischen einem DSL-Anschluss, für den ein Telekom-Telefonanschluss mit monatlichen Mindestkosten von 16,37 Euro Voraussetzung ist und einem DSL-Komplettanschluss, der keinen Telefonanschluss voraussetzt und bei dem deshalb keine zusätzlichen Kosten anfallen. Beide Anschlussarten sind mit 1024/128, 2048/256, 6016/576 oder 16.000/1024 kBit/s im Down- und Upstream erhältlich. Lidl garantiert die DSL-Bandbreiten aber nicht, sondern weist darauf hin, dass diese möglicherweise unterschritten werden, wenn die Anschlussleitung nicht die erforderliche Qualität aufweist. Außer in der kleinsten Variante mit 1 MBit/s im Downstream umfasst das Angebot auch eine VoIP-Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz.

Die "Lidl Komplett"-Anschlüsse kosten je nach Geschwindigkeit zwischen 16,99 und 31,99 Euro, die "Lidl DSL"-Anschlüsse zwischen 9,99 und 27,99 Euro im Monat. Eine Bereitstellungsgebühr fällt nicht an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt allerdings volle zwei Jahre. Der Vertrag verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn er nicht zwei Monate vor Ablauf gekündigt wird.VoIP-Gespräche in die Mobilfunknetze mit Minutenpreisen von 9,9 Cent und ins Ausland ab 1,5 Cent pro Minute sind recht günstig. Optional können DSL-Neukunden einen Targa WR 500 VoIP-Router mit WLAN für 29,99 Euro mitbestellen. (uma)