Menü

DVD-Authoring-Software von Adobe

vorlesen Drucken Kommentare lesen 77 Beiträge

Der Softwarehersteller Adobe hat eine professionelle DVD-Authoring-Lösung angekündigt. Die Software Encore DVD arbeitet eng mit den Adobe-Programmen Photoshop, Premiere (Videoschnitt) und After Effects zusammen. Adobe will damit seinen Kunden die DVD-Erstellung erleichtern und gleichzeitig die Gestaltungsmöglichkeiten erweitern. Bislang bietet Adobe für Premiere nur ein Authoring-Tool mit vergleichsweise elementaren Grundfunktionen an.

Bei der Erstellung von DVD-Menüs und -Buttons ist Photoshop nach Adobes Angaben "das am weitesten verbreitete Programm". Die enge Verzahnung mit Encore DVD soll den Ablauf bei der DVD-Erstellung effektiver gestalten. Das Programm unterstützt mehrsprachige Untertitel sowie mehrere Audiospuren und kodiert Quellmaterial in MPEG-2 und AC3-Ton. Encore DVD soll 550 US-Dollar kosten und ab Sommer verfügbar sein. Die Software wird dann unter Windows XP laufen und vier DVD-Brenner unterstützen; weitere Geräte sollen folgen. (hod)