Menü

DVD-Brenner endlich separat erhältlich

vorlesen Drucken Kommentare lesen 114 Beiträge

Pioneer liefert seinen DVD-Brenner DVR-A03 nun endlich auch als Retail-Version aus. Wer bislang seine privaten Videoaufnahmen auf eine DVD-R schreiben wollte, musste zwangsläufig auch einen PowerMac G4 mit dazu kaufen. Wer das nicht will, kann nun für 900 Euro den Brenner inklusive Zubehör kaufen. Im Paket enthalten sind 2 DVD-R- und 5 CD-R-Medien sowie die Authoring-Software myDVD, die Brenn-Software InstantCD/DVD sowie die Player-Software PowerDVD. Sämtliche Programme laufen nur unter Windows, Mac-Software liefert Pioneer nicht mit.

Der DVR-A03 beschreibt DVD-R(G)-Rohlinge ("DVD-R for General use") mit 2XDVD, wiederbeschreibbare DVD-RW-Medien mit 1XDVD. CD-Rs beschreibt er mit 8XCD, CD-RWs mit 4XCD. Dabei entspricht 1XDVD einer bei DVDs üblichen Transferrate von rund 1.35 MByte/s, 1XCD einer Transferrate von 150 KByte/s. (mst)