Menü

Daily Drive: Spotify kombiniert Podcasts, News und Musik

Spotify startet mit Daily Drive ein Format, in dem Podcasts mit Musik kombiniert werden. Die Playlists sind ähnlich wie Radio-Shows aufgebaut.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 12 Beiträge

(Bild: Shutterstock/carballo)

Von

Daily Drive ist ein Format, mit dem Podcasts, Nachrichten und Musik kombiniert werden können. Spotify hat dazu mehrere Nachrichtenhäuser ins Boot geholt. Die Playlisten sollen Radio-Morning-Shows ersetzen. Zudem bietet der Musikstreamingdienst ab sofort kuratierte Podcast-Playlisten an sowie die Möglichkeit, selbst Listen zu erstellen.

Für Daily Drive sind neben der obligatorischen Musik und dem Podcast-Angebot nun auch Sendungen aus dem Bereich Nachrichten verfügbar. Zur Auswahl stehen verschiedene Beiträge von Deutschlandfunk, ein Morning-Briefing des Handelblatts, News von Spiegel, der Süddeutschen, Zeit Online und Umweltthemen vom SWR.

Fünf von Spotify kuratierte Podcast-Playlisten sind nach verschiedenen Schwerpunkten aufgebaut; etwa "Lach doch mal" oder "Auszeit für dich". Hörer bekommen hier alte und neue Episoden aus dem Podcast-Angebot. In User Generated Playlists können Hörer ihre individuellen Listen zusammenstellen, sie thematisch ordnen und Inhalte speichern, um sie später abzurufen. Auch hier gibt es die Option, Musik einzufügen.

Spotify ist mit 232 Millionen Nutzern und 108 Millionen zahlenden Abonnenten der weltweit größte Musikstreamingdienst. Mit Apples iOS 13 hat Spotify die Siri-Unterstützung integriert, der Dienst soll künftig auch auf Apple TV laufen.





(emw)