Das Internet hat 60 Millionen Websites

Neun Monate hat es laut Zahlen der Internet-Statistiker von Netcraft gedauert, bis nach der 50-Millionen- die 60-Millionen-Grenze überschritten wurde.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 281 Beiträge
Von

Die Statistiker von Netcraft haben ermittelt, dass es im Internet mittlerweile 60 Millionen Websites gibt. Genauer gesagt: Sie haben http-responses von 60.442.655 Adressen bekommen. Im Mai 2004, also vor neun Monaten, sei die 50-Millionen-Marke überschritten worden, teil Netcraft mit. Vom Überschreiten der 40-Millionen- bis zur 50-Millionen-Marke seien hingegen 13 Monate vergangen.

Von den ermittelten Websites wurden nach der jüngsten Erhebung in diesem Monat 69,19 Prozent unter Apache betrieben gegenüber 68,83 Prozent im Februar. Wie immer folgen die anderen Anbieter mit Abstand: Microsoft mit 20,55, Sun mit 3,04 und Zeus mit 1,01 Prozent. Bei den Active Sites, bei denen beispielsweise Template-Sites, die große Domain-Registrare für jede registrierte Site ins Netz stellen, nicht berücksichtigt werden, sind die Kräfteverhältnisse ähnlich.

Unter "Microsoft" fassen die Netcraft-Forscher Microsoft-IIS, Microsoft-IIS-W, Microsoft-PWS-95 und Microsoft-PWS zusammen. Unter "Sun" summieren sie SunONE, iPlanet-Enterprise, Netscape-Enterprise, Netscape-FastTrack, Netscape-Commerce, Netscape-Communications, Netsite-Commerce und Netsite-Communications. (anw)