Menü

Datenbank Ingres wird Open Source

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 381 Beiträge
Von

Computer Associates will seine Datenbank Ingres unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlichen. CA erhofft sich von der Veröffentlichung Beiträge aus der Open-Source-Gemeinde und den Einsatz von Ingres in anderen Produkten sowie Open-Source-Projekten.

Zu diesem Zweck wurde die von IBMs Common Public License abgeleitete "CA Trusted Open Source License" (CA-TOSL) geschaffen, welche wie die CPL von der Open-Source-Initiative anerkannt werden soll. Deren Chef Bruce Perens begrüßte die Rückkehr der Ingres-Datenbank, die ursprünglich aus dem akademischen Umfeld stammt und von Computer Associates um SQL- und Highend-Eigenschaften erweitert wurde, in die Open-Source-Gemeinde. (mhe)