Datenbanken von Lotus Domino in Java 2 Enterprise Edition

Das WebSphere Studio Toolkit zur Einbindung von Domino-Datenbanken und Design-Elementen in J2EE soll mit dem Update auf Version 6.0.2 von Lotus Domino erscheinen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 25 Beiträge
Von

Aktuell als Beta-Version verfügbar, soll das WebSphere Studio Toolkit für Domino mit dem Maintenance-Release 6.0.2 von Lotus Domino erscheinen, hieß es auf der IBM-Konferenz develeloperWorks in New Orleans. Das Update für Domino wird für Mai 2003 erwartet.

Das Toolkit ist ein Plugin für die auf dem Eclipse-Rahmenwerk aufbauende WebSphere Studio Workbench. Mit Hilfe dieses Toolkits lassen sich Domino-Datenbanken und ihre Designelemente einfacher in J2EE-Anwendungen einbauen. Mit Domino 6 wird von IBM bereits eine Custom Tag Library geliefert, mit deren Hilfe man diese Designelemente in Java Server Pages nutzen kann. (Volker Weber) / (jk)