Menü

DeNIC hat acht Millionen .de-Domains registriert

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 58 Beiträge

Einige Webhoster und Domain-Dienstleister meinten in den vergangenen Tagen bereits, neue Rekordmarken für die .de-Länderdomain berichten zu müssen. Nun ist es offiziell tatsächlich soweit: Die ccTLD (country code Top Level Domain) für Deutschland erreicht die Marke von acht Millionen registrierten Domains. Der Auftrag zur Registrierung der achtmillionsten Domain ging am heutigen Donnerstag bei der .de-Registry DeNIC ein; mit Abschluss des gestrigen Mittwoch waren 7.998.565 .de-Domains registriert.

Detaillierte Statistiken über die Entwicklung der .de-Domain stellt das DeNIC auf seinen Webseiten bereit. Auch die regionale Verteilung schlüsselt das DeNIC auf Jahresbasis auf; Berlin führt dabei seit 2000 die Rangliste mit den meisten registrierten .de-Domains an, während Hamburg München in den Jahren 2002 und 2003 vom zweiten Platz verdrängen konnte. Bei der Zahl der registrierten Domains pro 1000 Einwohner liegt München im Jahr 2003 aber an der Spitze.

Das DeNIC betont, dass man mit acht Millionen registrierten Domains die Position von .de als beliebteste länderbezogene TLD vor .uk mit etwa 3,7 Millionen Einträgen habe ausbauen können.. Die .de-Domain liege damit auch weit vor den weltweit genutzten allgemeinen TLDs (gTLD) wie .org, .net, .info oder .biz. Nur die TLD .com wird mit mehr als 30 Millionen Domains stärker genutzt als .de. (jk)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige