Menü

DeNIC startet IPv6-Nameserver in Rootzone

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 194 Beiträge
Von

Als eine der ersten Registries hat die DeNIC ihren IPv6-Nameserver in die Rootzone eingetragen. Der Server a.nic.de wird dort künftig unter der Adresse 2001:608:6::5 erreichbar sein. Seit etwa einer Woche erlaubt die Internet- und DNS-Verwaltung Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) diese Maßnahme, nachdem darüber seit längerer Zeit diskutiert wurde.

Nach Angaben des DeNIC gehört die Top-Level-Domain .de damit zu den ersten weltweit, die Nameserver mit den neuen Adressen zur Verfügung stellen. Die DeNIC berate derzeit, ob und wann in einem nächsten Schritt auch Glue-Records in der .de-Zone eingeführt werden. (hob)