Menü

Debian 4.0 Etch "eingefroren"

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 246 Beiträge

Jetzt ist es offiziell: Das Release-Team hat den Freeze für Debian 4.0 (Codename: Etch) bekannt gegeben. Von jetzt an bis zum endgültigen Erscheinen der neuen Version der Linux-Distribution sollen nur noch Bugfixes ihren Weg in Etch finden. Änderungen an im Unstable-Zweig befindlichen Paketen, die noch in den Testing-Zweig einfließen sollen, müssen vom Release-Team explizit abgesegnet werden.

Debian 4.0 soll voraussichtlich im Januar erscheinen. Ursprünglich war das Release für Anfang Dezember angekündigt. Wegen einer zu hohen Zahl kritischer Fehler musste das Team diesen Termin verschieben. Erst Mitte November war der erste Release-Kandidat des Debian Installer erschienen. Eine Übersicht über neue Features und Pakete in Etch bietet das Etch-Wiki. (akl)

Anzeige
Anzeige