Debian GNU/Linux 4.0 (Etch) veröffentlicht

Die gemeinhin unter dem Codenamen Etch bekannte Distribution läuft nach Aussagen des Entwickler-Teams auf nahezu jedem Computer vom Handheld bis zum Supercomputer.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 855 Beiträge
Von
  • Axel Vahldiek

Das Debian-Team hat offiziell die Fertigstellung von Debian GNU/Linux 4.0 bekanntgegeben. Die gemeinhin unter dem Codenamen Etch bekannte Distribution sollte ursprünglich bereits Anfang Dezember erscheinen, wegen einer zu hohen Zahl release critical bugs konnte das Team diesen Termin jedoch nicht einhalten.

Die neue Distribution läuft nach Aussagen des Entwickler-Teams auf nahezu jedem Computer vom Handheld bis zum Supercomputer, weitere Informationen dazu enthält die Mitteilung zur Veröffentlichung. Über die neuen Features gibt das Etch-Wiki Aufschluss.

Debian GNU/Linux 4.0 kann ab sofort heruntergeladen werden (bevorzugt via Bittorrent) und soll demächst auch bei verschiedenen Anbietern auf CD und DVD erhältlich sein. (axv)