Menü

DeepL übersetzt komplette Word-Dokumente

Der Web-Dienst DeepL übersetzt ab sofort auch Word-Dokumente und PowerPoint-Präsentationen. Das geschieht kostenlos und in wenigen Sekunden.

DeepL übersetzt Word-Dokumente und PowerPoint-Präsentationen

(Bild: DeepL)

Der Online-Übersetzer DeepL überträgt nun auch ganze Dokumente in andere Sprachen. Nutzer müssen also nicht mehr Absatz für Absatz in das Textfeld des Web-Übersetzers kopieren, sondern laden einfach ein Word-Dokument hoch. Die Übersetzung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, oft dauert sie nur einige Sekunden. DeepL versteht Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Polnisch.

Die Übersetzungsfunktion für Dokumente ist kostenlos. Zahlende Kunden von DeepL Pro dürfen sich über eine schnellere Übersetzung freuen. "Selbst große Dateien sollten nur Sekunden brauchen, bis sie übersetzt sind", verspricht DeepL.

DeepL übersetzt Word-Dokumente im .docx-Format sowie PowerPoint-Präsentationen (.pptx). In den kommenden Monaten will der Dienst weitere Formate unterstützen. Auch Fußnoten machten DeepL im Kurztest von heise online keine Probleme; als Ergebnis spuckt der Übersetzer das übertragene Dokument im Eingabeformat aus. Die Formatierungen und die in den Text eingebettete Bilder bleiben erhalten. Im oberen Bereich des Word-Dokuments fügt DeepL sein Logo ein.

Die DeepL GmbH wurde 2009 unter dem Namen Linguee gegründet. Das Unternehmen startete die erste "Suchmaschine für Übersetzungen", die bis heute mehr als zehn Milliarden Anfragen beantwortet hat. Der Online-Übersetzer von DeepL ging im Sommer 2017 online und macht seitdem Google Translate Konkurrenz. DeepL will die "besten maschinellen Übersetzungsergebnisse" liefern. (dbe)

Anzeige