Menü

Deepfakes: Auch Reddit verbannt Fake-Porn

Reddit aktualisiert Community-Regeln gegen unfreiwillige Pornografie und verbietet seitenweit die Verbreitung von Fake-Porns. Die für deren Erstellung benutzte Software FakeApp stammt von einem Entwickler aus der Reddit-Sub-Community Deepfakes.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 31 Beiträge
Diskussionswebsite Reddit

(Bild: dpa, Matthias Balk/Archiv)

Nach verschiedenen Portalen hat nun auch Reddit den Kampf gegen die sogenannten Deepfakes aufgenommen und jenen Bereich der Seite geschlossen, in denen die Videos ihren Ursprung haben. Dazu hat die die Social-News-Seite ihre Community-Regeln für unfreiwillige Pornografie sowie sexuelle Inhalte mit Minderjährigen aktualisiert.

Die aktualisierten Regeln verbieten jetzt die Veröffentlichung von Bildern und Videos ohne die Erlaubnis der Personen, die nackt, lasziv oder in einer sexuellen Handlung dargestellt werden, einschließlich gefälschter Inhalte. Das auch für solche Clips eingerichtete Subreddit Deepfakes ist nun nicht mehr zu erreichen.

Die für die Erstellung der Deepfakes genutzte Software FakeApp stammt von einem Entwickler aus dieser Reddit-Sub-Community. Die App nutzt das Machine-Learning-Werkzeug TensorFlow von Google und kann erstaunlich gute Ergebnisse vorweisen. Spätestens dadurch wurde einer breiteren Öffentlichkeit bewusst, welche Möglichkeiten Machine-Learning-Algorithmen für solche Face-Swaps bieten. (bme)

Anzeige
Anzeige