Menü

Deezer ändert Home-Tab in Reiter für Shows und Musik

Der Streamingdienst Deezer lässt seinen Home-Tab verschwinden, stattdessen gibt es nun in der Leiste einen Musik-Tab und einen für andere Inhalte.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 5 Beiträge
Von

Podcasts, Hörbücher, Hörspiele und Radioshows können künftig bei Deezer unter einem separaten Tab gelistet werden. Der bisherige Home-Tab verschwindet, dafür erscheinen in der Leiste die Reiter Shows und Musik. Die neue Funktion ist ab sofort für alle iOS-Geräte verfügbar, sowohl in der kostenlosen Variante als auch mit Abonnement, wie Deezer in einer Pressemitteilung schreibt. Android-Geräte und Desktop-Versionen sollen demnächst folgen.

Unter Shows bietet die Deezer-App für iOS nun zudem 15 benutzerdefinierte Kanäle an, die Kategorien wie Comedy, Krimi und Wissenschaft abdecken. Eigenproduktionen, wie der Podcast "Das kleine Fernsehballett" aus Deutschland, aber auch Sendungen aus Frankreich und Brasilien, sind ebenfalls hier gelistet. Der Streamingdienst macht personalisierte Vorschläge auf Basis der bisherigen Abrufe. Inhalte können in einer Bibliothek gespeichert werden.

Im Musik-Tab gelangen Nutzer wie gewohnt zu allen weiteren Funktionen. Ab sofort erscheint freitags eine Liste mit neu erschienenen Liedern, ebenfalls basierend auf dem persönlichen Nutzungsverhalten.

Deezer ist mit 14 Millionen Nutzern die Nummer drei im Musikstreaming, hinter Apple Music und dem Primus Spotify, der derzeit ebenfalls stark auf Wachstum mit Podcasts setzt und erst kürzlich mit dem Format Daily Drive Podcasts mit Musik und News kombiniert.

(emw)