Menü

Dell-Roadmap: Windows 8 2012, Android 4 noch 2011

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 86 Beiträge

Aus zwei Dell-Roadmaps, die den Schwesterblogs AndroidCentral und WPCentral zugespielt wurden, gehen interessante Details über zukünftige Dell-Tablets und-Smartphones hervor, aber auch Termine für die nächsten Versionen von Windows und Android. Ob die Roadmap überhaupt von Dell stammt oder wenn ja, wie alt sie ist, bleibt unklar.

Die nächste Windows-Version, auf der Roadmap Windows 8 genannt, erscheint demnach im Januar 2012. Android 3.0 Honeycomb steht für Mitte April 2011 auf der Roadmap, ein Termin, den auch alle anderen Tablet-Hersteller nennen. Das erste Smartphone mit Android Ice Cream, dem gemeinsamen Nachfolger der Tablet-Version Honeycomb und der Smartphone-Version Gingerbread, ist für den September diesen Jahres eingetragen. Die nächste Version von Windows Phone 7, nur "Next Gen" genannt, steht für Juli an, möglicherweise handelt es sich um das größere Update mit Internet Explorer 9, Twitter und besserem Multitasking.

Die Daten sind natürlich mit Vorsicht zu genießen, denn selbst wenn die Roadmap echt und aktuell ist, muss es sich nicht um die Zeitpunkte des Marktstarts der Windows- und Android-Versionen handeln. Möglicherweise sind das nur die Termine, zu denen die Entwickler oder Großkunden erste Blicke auf Beta- oder Vorabversionen werfen können.

Dell würde demnach vier Tablet-Baureihen führen. Das schon erhältliche Streak 5 mit 5-Zoll-Display bekommt 2012 einen Nachfolger mit Honeycomb. Die zweite Serie, das in den USA schon erhältliche Streak 7, bekommt zwei Updates und 2012 den Nachfolger Silver Oak. Ein 10-Zoll-Tablet mit Android hatte Dell schon auf einigen Events kurz erwähnt, es soll mit Honeycomb im April erscheinen und im Oktober eine Erweiterung um Handschrift bekommen. Die vierte Serie sind Windows-Slates: Im Juni kommt demnach Rosemount mit Windows 7 – genau der Zeitpunkt, an dem Intel vermutlich Oak Trail vorstellen wird. Ein Nachfolger mit Windows 8 ist für 2012 erwähnt. Die Convertible-Tablets mit Tastatur sind auf der Roadmap nicht verzeichnet, hier hatte Dell vor kurzem einen Nachfolger des Latitude XT3 angekündigt.

Die Smartphone-Roadmap erwähnt außer einem Refresh des Windows-Phone-7-Modells Venue Pro im April erst im Juli ein neues Gerät: Wrigley mit Windows Phone 7 "Next Gen", 4-Zoll-Display und wie beim aktuellen Venue Pro an der Querseite ausschiebbaren Tastatur. Im August folgt demnach Hancock, Dells erster Ice-Cream-Androide mit quer ausschiebbarer Tastatur und 4-Zoll-Display mit 960 × 540 Pixel. Ein 4,3-Zöller ebenfalls mit Ice Cream und dieser Auflösung käme noch im Oktober. (jow)

Anzeige
Anzeige