Menü

Dell will Force10 schlucken

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Der US-amerikanische Computerhersteller Dell will den Netzwerkausrüster Force10 übernehmen. Das Geschäft sei bereits von den Vorständen beider Unternehmen abgesegnet worden, heißt es in einer Mitteilung. Es werde voraussichtlich noch in diesem Sommer abgeschlossen. Der Preis für die Übernahme wurde nicht bekannt gegeben.

Force10 bietet Router und Switches an, die insbesondere in Rechenzentren eingesetzt werden. Jährlich setzt das Unternehmen laut Mitteilung rund 200 Millionen US-Dollar um. Dell geht nach eigenen Angaben mit der Übernahme den Weg der Erweiterung seines Produktportfolios weiter, den das Unternehmen vor drei Jahren eingeschlagen hat. (anw)