Menü

Dell zeigt 10-Zoll-Tablet

vorlesen Drucken Kommentare lesen 89 Beiträge

Die Frontkamera nimmt 2 MP auf, die Rückkamera 5 MP.

(Bild: Dell)

Dell stellt ein 10-Zoll-Tablet vor, das unter Android läuft und anfangs nur in China erhältlich ist. Das Streak 10 Pro hat ein Metallgehäuse und ein Display aus kratzfestem Glas, gleicht sonst aber den übrigen Android-Tablets. Mit 727 Gramm Gewicht und fast 13 Millimetern Dicke gehört es sogar zu den eher schweren und dicken Exemplaren.

Spezielle Apps und getrennte Homescreens sollen die "work-life balance" verbessern.

(Bild: Dell)

Es läuft unter Android 3.1, hat ein Display mit kratzfestem Glas und 1280 × 800 Punkten und ist mit Zweikernprozessor (Tegra 2), 1 GByte RAM, 16 GByte Flash und zwei Kameras ausgestattet. Auch WLAN (Dualband) und Bluetooth gehören zur Grundausstattung, zu einer 3G-Version äußert Dell sich nicht. Anschluss findet es per MicroUSB und einer proprietären Buchse, die Dell auch schon beim Streak 5 und 7 nutzt.

Es soll in China 3000 Yuan (rund 325 Euro) kosten. Ob und wann es in Deutschland erhältlich sein soll, gab Dell noch nicht bekannt. Erste Hinweise auf das Streak 10 gab Dell im Januar, weitere Details waren seit Mai bekannt. (jow)